Aktuelles 2014/15

28.8.2015 – Mitgliederversammlung im Hotel Stimbergpark

Am Freitag, den 28.8., findet vor dem Start der neue Saison die Jahresmitgliederversammlung statt. Der Beginn ist um 20 Uhr. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

24.8.2015 – Marius Pawlak gewinnt die Gruppe F beim Schnellschachcup

Damit hatte keiner gerechnet, Marius wohl am wenigsten. Obwohl er von der DWZ her der schwächste Teilnehmer der Gruppe war, gelang Marius Pawlak mit 5,5/7 der Sieg in der Gruppe F (DWZ 1200 – 1399). Herzlichedn Glückwunsch!

14.8.2015 – Blitzturnier im Hotel Stimbergpark

Am Freitag, den 14.8., wollen wir die neue Saison mit einem Blitzturnier beginnen.
Der Beginn ist um 20 Uhr. Abhängig von der Teilnehmerzahl wird entweder vollrundig gespielt oder 13 Runden Schweizer System. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

9.8.2015 – Frank Erwich in Vlissingen ungeschlagen

Frank Erwich landete beim diesjährigen 19. Hoogeschool Zeeland in Vlissingen mit 6,5 Punkten auf dem 9.-21. Platz. Er verlor keine Partie und spielte u.a. gegen den Sieger Jobava Baadur und den Zweiten Jorden van Foreest Remis. Herzlichen Glückwunsch, Frank!

23.08.2015 – Schachverein Erkenschwick richtet NRW-CUP in der Erkenschwicker Stadthalle aus

Kurz vor dem Saisonstart in den jeweiligen Ligen richtet der Schachverein Erkenschwick wie auch in den
letzten Jahren den NRW-Cup im Schnellschach (25 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie und Zeitzuschlag pro Zug von 10 Sekunden) aus.
Wir freuen uns über eine rege Teilnehmerzahl und über attraktive Partien.

 

 

28.07.2015 – Stimberghotel ist neues Vereinslokal

Nach langer Suche haben wir eien neues Domizil gefunden. Unsere Vereinsspielabende und Mannschaftskämpfe werden künftig im Stimberghotel (Am Stimbergpark 78, 45739 Oer-Erkenschwick) stattfinden. Wir können im Frühstücksbereich des Hotels spielen.

14.05.2015 – Christi Himmelfahrt kein Spielabend im Keglerheim

Am Donnerstag, den 14.5., ist kein Spielabend.

10.05.2015 – Erkenschwick III steigt in die Bezirksklasse auf

Die 3. Mannschaft hat es gepackt. In einem spannenden Kampf machte Armin Gasper beim Stand von 3,5 : 3,5 den entscheidenden Siegpunkt. Herzlichen Glückwunsch zum verdienten Aufstieg! Unter den 7 Topscoren der 2. Bezirksklasse sind fünf Erkenschwicker Spieler zu finden, allen voran Lukas Lojewsky mit 7 Punkten aus 7 Spielen.
Drewer III reichte das Unentschieden gegen Ickern II, um den 2. Aufstiegsplatz zu sichern.

16.04.2015 – heute Spielabend im Keglerheim

Heute abend findet ab 19:30 unser Spielabend im Keglerheim statt (Am Stimbergpark 80, Eingang zum Freibad).

11.04.2015 – vorläufiger Spielbetrieb im April 2015

Nachdem wir über 25 Jahre im „Haus Zoranski“ spielen konnten, ist aufgrund des Todes von Ulrich Zoranski die Gaststätte geschlossen. Ob es eine Wiedereröffnung gibt, wird sich vielleicht in den nächsten Wochen entscheiden.
Im April wird der Spielabend auf den Donnerstagabend verlegt, da wir kurzfristig ins Keglerheim (Am Stimbergpark 80, Eingang zum Freibad) ausweichen können. Wir können von 19:30 bis ca. 22:00 dort spielen.
Die nächsten Spieltermine sind Donnerstag, der 16.4, und Donnerstag, der 23.4. – am Donnerstag, den 30.4, findet kein Spielabend statt.
Die Heimspiele der 1., 3. und 4. Mannschaft finden im AWO-Heim (Stimbergstraße 217) statt. Im Anschluß an das Heimspiel der 1. Mannschaft wird der Vorstand im AWO-Heim die Mitglieder informieren, wie der Spielbetrieb fortgeführt werden kann.

Nachruf Uli Zoranski

5.4.2015 – Pawlak und Schulze Bisping Sieger beim Osterblitzturnier

Zum ersten Mal wurde das Osterblitzturnier in zwei Gruppen ausgetragen. Dafür gab es zwei Gründe – zum einen konnten die Kinder wegen der Erkrankung von Uli nicht kegeln, zum anderen hatte der Schachgott Udo erfolgreich gemault, daß er keine Lust habe, nur mit starken Spielern zu blitzen 😉 Um 16 Uhr waren 32 Spieler bereit zum Kräftemessen. Mit etwas Verspätung startete dann das Turnier um 16:15. Lukas Lojewsky leitete dankenswerterweise die B-Gruppe, in der Marius Pawlak einen klaren Sieg mit 13 Punkten aus 15 Partien erzielte, gefolgt von Christian Verkooyen (12 Punkte) und Udo Skaun (11 Punkte). In der A-Gruppe war zunächst nicht klar, wer das Rennen machen würde, traten doch mit Peter Trzaska, Christoph Krings, Frank Strozewski, Dirk Broksch und Peter Broszeit eine ganze Reihe guter Blitzer an. Eine Vorentscheidung fiel dadurch, daß Christoph Krings nur bis 19 Uhr spielen konnte. Bis zur 11. Runde sah es so aus, als ob Dirk Broksch gewinnen würde, doch wurde das Turnier wegen des Abendessens (Rührei und Bratkartoffeln) unterbrochen. Danach folgten zwei Niederlagen von Dirk gegen die härtesten Verfolger, so daß überraschenderweise Franz Schulze Bisping mit 11,5 Punkten das Turnier gewinnen konnte. Zweiter wurde Frank Strozewski (11,0) und dritter Peter Trzaska (10,5), während Peter Broszeit und Dirk Broksch mit je 10 Punkten der Platz auf dem Treppchen verwehrt blieb.
Um kurz nach 20 Uhr fand die Siegerehrung statt, wo die ersten drei jeder Gruppe einen Sachpreis erhielten. Es war eine gelungene Veranstaltung und sie sollte so im nächsten Jahr wieder aufgelegt werden.

Den Pressebericht, Ranglisten und Bilder gibt es unter dem Menüpunkt Veranstaltungen.

30.03.2015 – Osterblitzturnier Karfreitag ab 16 Uhr

Am Karfreitag, den 3.4.2015, beginnt um 16 Uhr unser alljährliches Osterblitzturnier. In diesem Jahr wird es erstmalig zwei Gruppen mit unterschiedlichen Spielstärken geben. Anschließend gibt es Bratkartoffeln und Rührei für alle Anwesenden.
Der Gesundheitszustand von Uli zwingt uns derzeit zu vielen Improvisationen, weshalb leider auch das Kegeln mit den Kindern ausfallen muss. Wir wünschen ihm vom gesamten Verein alles Gute und eine baldige Genesung!

8.2. – Erkenschwick Finalist im Viererpokal

Am Freitag, den 6.2., wurde im Trigon in Haltern der Viererpokal als Schnellturnier gespielt. Am Start waren acht Mannschaften: Unser Fritz, Sodingen, RSG Läufer/Ost, RE-Altstadt, Haltern, Waltrop, Rochade Disteln und Erkenschwick. In der 1. Runde hatten wir leichtes Spiel gegen Rochade Disteln und gewannen 3 : 1, da Florian Schicktanz nicht gekommen war. In der 2. Runde kam mit Sodingen ein dickerer Brocken, den wir aber 2,5 : 1,5 besiegen konnten. Im Finale trafen wir auf Unser Fritz, die in der Besetzung Sandkamp, Fischöder, Winterskammp und Jaring die stärkste Mannschaft waren. Beim Stand von 2 : 1 für uns vergab Peter Broszeit leider eine Gewinnstellung und verlor noch, so daß Unser Fritz nach Berliner Wertung mit 6: 4 die Nase vorn hatte.
Die Einzelergebnisse: Frank Strozewski (2 / 3), Franz Schulze Bisping (2 / 3), Peter Broszeit (1,5 / 3), Martin Stratmann (2 / 2)

19.12. – Weihnachtsblitzturnier

Am kommenden Freitag findet das alljährliche Weihnachtsblitzturnier statt. Der Beginn ist um 19 Uhr. Wie üblich gibt es in der Turnierhalbzeit etwas auf die Gabel. Meldet euch bitte bei Frank Strozewski bzw. Franz Schulze Bisping an, damit wir einen Überblick über die Teilnehmerzahl haben und entsprechend planen können.

Verschiebung des KTT auf Januar 2015

Leider haben sich bis jetzt nur 6 Spieler für das diesjährige KTT angemeldet. Ich verschiebe deshalb den Start des Turniers auf Freitag, den 16.1.2015. Anmeldeschluß ist Sonntag, der 4.1.2015.

20.10. – 1. Runde der Seniorenmeisterschaft des SB Herne-Vest

Gestern startete die 1. Runde der Seniorenmeisterschaft im Haus Zoranski. 17 18 Teilnehmer spielen in diesem Jahr die Meisterschaft aus. Und es gab schon den 1. Favoritensturz. Werner Lange gewann gegen den vielfachen Meister Alfred Kotlar, der in ein verlorenes Bauernendspiel abwickelte.
Kwitakowski – Bleich 0 – 1
Kopp – Zielnewicz 0 – 1
Kowolik – Wickenfeld 1 -0
Hagermann – Krebs ½ – ½
Langenfeld – Breukmann ½ – ½
Schulze Bisping – Strozewski 1 – 0
Lange – Kotlar 1 – 0
Die 2. Runde findet am 27.10. statt.

Das KTT startet am 31.10.2014

Das diesjährige Kurt-Tauscher-Turnier startet am Freitag, den 31.10.2014. Da Partien nur vorgespielt werden können, ist der Anmeldeschluß bereits am Donnerstag, den 23.10.2014.
Die Auslosung der 1. Runde wird am Freitag, den 24.10., auf dieser Seite veröffentlicht.
Gespielt werden 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 50 Minuten + 15 Sekunden je Zug.
Die Runden liegen im Abstand von ca. 3-4 Wochen, um Kollisionen mit anderen Turnieren wie der Kreismeisterschaft zu vermeiden. Anmeldungen bei Franz Schulze Bisping.

BEM beginnt am 7.11. im Bürgerhaus-Süd

Die diesjährige Bezirkseinzelmeisterschaft findet wie im letzten Jahr wieder im Bürgerhaus-Süd statt. Meldeschluss ist am 7.11. um 18:45. Spielbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Gespielt werden 7 Runden, die Bedenkzeit beträgt 90 Minuten für 40 Züge und dann eine Zusatzbedenkzeit von 3o Minuten für den Rest der Partie (+ 30 Sekunden Zuschlag für jeden Zug). Die Auslosung erfolgt unmittelbar nach Rundenende. Deshalb können Partien können vorgspielt werden. Das Reugeld beträgt 20 €.
weitere Termine: 21.11.14 / 05.12.14 / 09.01.15 / 30.01.15 / 20.02.15 / 13.03.15

Dähnepokal am 27.9. in Sodingen

Am Samstag, den 27.9, beginnt um 11 Uhr in Herne-Sodingen der diesjährige Dähnepokal statt. Die Teilnehmer sollen sich bis Mittwoch, den 24.9. bei Frank Strozewski anmelden, damit die Auslosung der 1. Runde (und damit verbunden eventuelle Freilose) rechtzeitig bekanntgegeben werden kann.

Jugendtraining in der Saison 2014 / 2015

Bericht zum Auftakt des Jugendtrainings vom 04.09.2014

Bericht vom 04.09.2014

Der NRW-Cup 2014 in der heimischen Presse / Endstände

Endstände der einzelnen Gruppen

Bericht vom 27.08.2014

Bericht vom 27.08.2014

Vorbericht vom 22.08.2014

Vorbericht vom 22.08.2014

10.8.2014 – NRW-Cup am 24.8. in der Stadthalle

Am Sonntag, den 24.8., findet in der Stadthalle Oer-Erkenschwick der NRW-Cup 2014 statt. Es handelt sich um ein 15-rundiges Blitzturnier in sieben Gruppen (nach DWZ gestaffelt). Der Beginn ist um 11 Uhr, der Anmeldeschluss ist am Dienstag, den 19.8.

10.8.2014 – Termine aktualisiert

Unter Termine findet ihr den aktuellen Spielplan für die neue Saison.